Maenner online kennenlernen Jena leute kennenlernen

gebrautes Lösch-Zwerg Kellerbier in der Braukunst Edition geben.

Jena leute kennenlernen-39

zum siebten Mal ihre Pforten im Münchner MVG Museum.

Der Treffpunkt für Bierliebhaber und solche, die es werden wollen – perfekt zum Austauschen, Fachsimpeln und Probieren!

Experten der Szene, Bierkenner und Brauer führen Sie in Geheimnisse, Spezialitäten und Charakteristiken ein.

Alle detaillierten Informationen rund um das Programm finden Sie ab Mitte Januar 2018 auf unserer Homepage: besonderes Highlight geht die Rare Beer Area am Festival-Freitag und -Samstag mit exklusiv ausgewählten Raritäten aus nationalen und internationalen Braukesseln in die zweite Runde.

Interessierte Besucher können dem Nachwuchs über die Schulter schauen und deren ausgefallene Biere entdecken. Die Fachbesucher-Zeit hat sich schon in den letzten Jahren als kommunikatives Forum für den Branchentreff bewährt und etabliert.

Hier finden sich die Profis aus Brau-Szene und Handel zum Austausch, Kontakteknüpfen und Kennenlernen ein.

Ob heimisch-traditionell oder kreativ-ausgefallen – hier entdecken Sie die moderne Welt des Bieres. Auf handwerkliches Können, Erfindungsreichtum und beste Zutaten ohne Zusatzstoffe legt Braukraft höchsten Wert. bringt Braukraft nicht nur einen autarken Durchlaufkühler ohne Elektrizität, einen „Durchlaufgeschmacksverstärker“ mit verschiedenen Flavors sowie ein „frischgepresstes Spressostout“ mit, sondern obendrein noch eine Überraschung!

Auch zeigt sich der deutliche Trend und das Motto der diesjährigen BRAUKUNST LIVE! Eine kleine Auswahl: Wieder mit dabei ist Browar Gzub – eine polnische Brauerei, die aus einer Heim-Brauerei entstanden ist und nun im Familienbetrieb geführt wird. Braufactum sind die Experten der ersten Stunde, brachten die Craft-Bier-Bewegung 2010 aus den USA nach Deutschland und verbinden amerikanische Experimentierfreudigkeit mit deutscher Brauhandwerkskunst. haben sie ein stärker eingebrautes Stock Ale mit elegant eingebundenen Whiskyaromen im Gepäck – das Ergebnis einer Kooperation zwischen Brenner und Brauer.

Das diesjährige Motto „Revival deutscher Bierstile“ spiegelt den derzeit aktuellsten Trend wider: Nach spannenden Ausflügen in andere und schwerere Gefilde in den letzten Jahren (IPA, Stout, Barley Wines), die es selbstverständlich nach wie vor gibt und die sich weiterentwickeln, setzen viele innovative Brauer ihren Schwerpunkt wieder auf leichte Biere – zurück zu den Klassikern Pils, Helles oder Weißbier – und interpretieren diese auf kreative und moderne Weise neu.

Eine perfekte Symbiose von Tradition und Avantgarde!

Für ein gelungenes Warm-up öffnet die BRAUKUNST LIVE!